"Tango ist meine Leidenschaft"
Lesung mit M.A. Numminen FIN
Samstag 12.5.
12.00 Uhr

Stadtbibliothek
Hans Fallada



Der Finne Virtanen liebt den Tango seiner Heimat über alles, und er liebt die Philosophie - insbesondere Platon. Platon hat gesagt, daß die Frau mit 24 reif für den Geschlechtsakt sei, der Mann mit 35. Virtanen ist 35, und um Platon zu übertrumpfen, beschließt er, noch ein Jahr länger unberührt zu bleiben. Ein Vorhaben, das im krassen Widerspruch zu seiner leidenschaftlichen Hingabe an den Tangotanz steht. Als er sich kurz vor dem Stichtag ernsthaft verliebt, kommt es zur Katastrophe. Mit seinem Roman "Tango ist meine Leidenschaft" ist dem Banjospieler, neorustikalem Jazzer, Komponisten, Filmemacher, Entertainer und Autor M.A. Numminen ein Heidenspaß in Moll (wie der finnische Tango halt) gelungen. Gleichzeitig kann man das Buch als Kompendium der finnischen Tangokultur und als Führer zu ihren Tanztempeln und Kaschemmen lesen. Der Akkordeonist Pedro Hietanen wird Numminen bei seiner Lesung in der Stadtbibliothek Hans Fallada zur Seite stehen. Zusammen werden die beiden bestimmt auch Numminens eigenen Kulttango "Ich mit meiner Braut im Parlamentspark" anstimmen.

zur Veranstaltungsübersicht