African Roots S/Westafrika
Freitag 11.5.
10.00 Uhr

Aula der Arndt-Schule
Samstag 12.5.
ab 14.30 Uhr

beim Abschlußfest im
Soziokulturellen Zentrum
St. Spiritus



Die gesamte westliche Populärmusik hätte sich wahrscheinlich völlig anders entwickelt ohne Afrikas Trommeln. Die Wurzeln liegen in Afrika! Deshalb, und weil ihre Mitglieder selbst aus Ländern wie Gambia, Guinea, Nigeria und von der Elfenbeinküste stammen, entstand in Schweden die Percussionband namens Afrika Roots. Die Gruppe spielt traditionelle westafrikanische Musik auf Trommeln und anderen Rhythmusinstrumenten. Mit Gesang und Tanz versetzt sie ihre Zuhörer in ausgelassene Heiterkeit. Und wer mitmachen möchte, den laden sie ein, mit ihnen zu singen und zu tanzen. Dank ihrer ansteckenden Herzlichkeit und Musizierfreude begeistern sie ein Publikum aller Altersgruppen. Die sieben Musiker leben in Malmö und in Greifwalds Partnerstadt Lund, von der sie 1994 mit dem städtischen Kulturpreis ausgezeichnet wurden. Neben ihrem Auftritt beim Abschlußfest in St. Spiritus geben Afrika Roots einen Workshop in der Musikschule und ein Konzert für Schüler in der Arndt-Schule, bei dem sie auch von Leben und Kultur in Westafrika erzählen werden.

  zur Veranstaltungsübersicht