"From Swedish Folk To Jazz And More"
NDR Bigband featuring Bengt-Arne Wallin
Donnerstag 10.5.
19.30 Uhr

Theater Vorpommern


Der Trompeter, Komponist, Arrangeur und Dirigent Bengt-Arne Wallin verhalf 1962 dem Jazz einen Schritt weiter auf dem Weg zu der weltmusikalischen Klangsprache, die er heute ist. Damals spielte Wallin mit einer um Streichern erweiterten Bigband das Album "Old Folklore In Swedish Modern" ein. Angeregt durch den Arrangeur Quincy Jones schuf er eine Fusion von schwedischer Volksmusik des 18. und 19. Jahrhunderts mit dem Modern Jazz. Er stellte damit die Weichen für Spielweisen herausragender skandinavischer Musiker wie Jan Garbarek oder Ale Möller. Fast 40 Jahre sind seitdem vergangen, der Jazz hat sich weiterentwickelt und auch Wallins Arrangements präsentieren sich im aktuellen Gewand, wobei viel Platz für individuelle Solostimmen vorgesehen ist. Für die NDR Bigband und für den Nordischen Klang hat Wallin außerdem einige seiner Originalkomposition mitgebracht.

Die NDR Bigband, eines der unbestritten besten Jazzorchester der Welt, ist aus der Kulturszene Norddeutschlands nicht mehr wegzudenken. Von konventionellen Bigbands, in denen die Mitglieder vor allem präzise vom Blatt spielen sollen, um eingeladene Solisten zu begleiten, unterscheidet sich die NDR Bigband dadurch, daß ihre Musiker - darüberhinaus - selbst allesamt großartige und namhafte Improvisatoren sind, die nur darauf warten, zum Zug, sprich zum Solo, zu kommen. Das ist auch das Geheimnis hinter dem explosiven Sound, der zum Markenzeichen dieser wahrhaftigen All Star Band geworden ist. Ein Konzert mit diesem Klangkörper, ganz gleich ob Swing, Contemporary Jazz oder etwas dazwischen, ist jedesmal ein einzigartiges künstlerisches Erlebnis.

www.theater-vorpommern.de zur Veranstaltungsübersicht