Jugendbuchlesung Ulf Stark S
Mittwoch 9.5.
9.00, 14.00 Uhr
Donnerstag 10.5.
9.00 Uhr

Stadtbibliothek
Hans Fallada



"Mir macht es großen Spaß in meinen Geschichten die Wirklichkeit zu konstruieren. Die Wörter sind wie Legosteine mit denen man eine eigene Welt aufbauen kann", sagt Ulf Stark, einer der populärsten Kinder- und Jugenbuchautoren Schwedens. In allem, was er schreibt, liegen Kummer und Lebensfreude dicht bei einander. In Geschichten wie "Meine Schwester ist ein Engel", "Als Papa mir das Weltall zeigte", "Das blaue Pferd" und "Percys Turnschuhe" schildert Ulf Stark die inneren Gefühle der jungen Protagonisten durch die äußeren, bewegenden Ereignisse und durch amüsante Übertreibungen. Für sein Buch "Kannst Du pfeifen Johanna" erhielt er 1994 den angesehenen Deutschen Jugendbuchpreis, 1998 für sein Gesamtwerk den Nordischen Kinderbuchpreis. Viele seiner in zig Sprachen übersetzten Erzählungen wurden verfilmt, und auch er selbst hat für das Kino geschrieben. Von ihm stammt zum Beispiel das Drehbuch des Films "Tsatsiki - Tintenfisch und erste Küsse" - nach den Jugendromanen seiner Kollegin Moni Brännström -, den wir auch zum Nordischen Klang zeigen. Ulf Stark liest am Dienstag mehrmals in der Stadtbibliothek Hans Fallada aus seinen Büchern, dabei wird seine Lesung um 14:00 auf Schwedisch durchgeführt.

zur Veranstaltungsübersicht